Allgemeine Geschäftsbedingungen

der eMinded GmbH,Kapuzinerstraße 9C in 80337 München, für die Website payVIP.de

Präambel

Die Website payVIP.de ist eine Werbe– und Vermarktungsseite, auf welcher die Vertragspartner (nachfolgend: Anbieter) der eMinded GmbH Informationen über Ihre Produkte und Dienstleistungen einstellen können.

Folgende Produkte und Dienstleistungen bietet die eMinded GmbH (nachfolgend: eMinded) derzeit auf der Website payVIP.de im Namen ihrer Anbieter an:

Kreditkartenvertrag MasterCard Gold, welche von der Advanzia Bank S.A. herausgegeben wird.

Die Website payVIP.de enthält darüber hinaus Bestellformulare, die es dem Nutzer der Internetseite ermöglichen, mit einem bestimmten Vertragspartner von eMinded Kontakt aufzunehmen und eine Bestellanfrage abzusenden.

Die Rechtsnatur der Bestellanfrage sowie deren weitere vertragliche Inhalte und Modalitäten betreffen allein das Verhältnis zwischen dem Anbieter und dem Nutzer. Diese ergeben sich aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters können bei dem Bestellvorgang eingesehen werden und sind vor der Absendung der Bestellung zwingend zu bestätigen.

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln ausschließlich die Rechtsverhältnisse zwischen dem Nutzer der Website payVIP.de (nachfolgend: Nutzer) und eMinded. Zu den Nutzern zählen sowohl Neukunden als auch Altkunden, die bereits einen Vertrag mit der Advanzia Bank S.A. haben. Wenn sich einzelne Angebote ausschließlich an Neukunden wenden, werden diese in den nachfolgenden Bestimmungen ausdrücklich benannt. Zu den Rechtsverhältnissen zwischen dem Nutzer der Website payVIP.de und eMinded zählen die

  • Bedingungen zur Nutzung der Internetseite payVIP.de,
  • die Datenschutzbedingungen und
  • Regelungen zu Geschenken und Prämien, die eMinded als Dankeschön für erfolgte Bestellungen im eigenen oder im fremden Namen versendet.

§ 1 Geltungsbereich der AGB von eMinded

(1) Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstigen Leistungen der eMinded GmbH, Kapuzinerstraße 9C in 80337 München, betreffend die Website www.payVIP.de.

(2) Individuelle Vertragsabreden haben stets Vorrang vor diesen Geschäftsbedingungen. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Geschäftsbedingungen werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich zugestimmt.

(3) Der Nutzer ist Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht seiner gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrages in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

(4) Die Seite richtet sich ausschließlich an Nutzer, die Ihren Wohnsitz bzw. Sitz sowie ihre Lieferadresse im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland oder Luxemburg haben.

(5) Zur Vornahme von Bestellungen über die Seite berechtigt sind nur juristische Personen oder aber natürliche Personen, die volljährig und unbeschränkt geschäftsfähig sind.

§ 2 Leistungen von eMinded

(1) eMinded vermarktet die Produkte und Dienstleistungen der Anbieter auf eigenen Websites.

(2) Falls der Anbieter dies wünscht, hält eMinded für die Produkte und Dienstleistungen des Anbieters Bestellformulare vor, über die der Nutzer mit dem Anbieter Kontakt aufnehmen und – je nach Ausgestaltung des Rechtsverhältnisses zwischen Nutzer und Anbieter – rechtlich verbindliche oder rechtlich unverbindliche Erklärungen abgeben kann. eMinded handelt dabei als Bote und übermittelt diese Erklärungen auf elektronischem Wege an den Anbieter.

(3) Darüber hinaus führt eMinded in regelmäßigen Abständen Promotion Aktionen durch und bietet Neukunden in diesem Rahmen bei Bestellung und der ersten Transaktion mit der payVIP-MasterCard an, ihm Werbe- und Einkaufsgutscheine zuzusenden. Es besteht jedoch weder ein Rechtsanspruch darauf, einen konkreten Werbe- oder Einkaufsgutschein zu erhalten, noch an einer Promotion Aktion teilzunehmen. Die weiteren Einzelheiten ergeben sich aus dem konkreten Angebot auf Zusendung eines Werbe- und Einkaufsgutscheines, das eMinded dem Nutzer nach Absendung einer Bestellung nach Maßgabe des vorstehenden Abs. 2 einblendet.

(4) Für die Ausschüttung einer möglichen Prämie müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

  • Der Antragsteller wurde von der Advanzia Bank akzeptiert.
  • Die Kreditkarte wurde erfolgreich zugestellt und mindestens einmal erfolgreich eingesetzt.
  • Beim Antragsteller handelt es sich um einen Neukunden der Advanzia Bank.

§ 3 Bedingungen der Seitennutzung

(1) Die Nutzung der Website payVIP.de ist für den Nutzer kostenlos. Die Nutzung der Seite ist ohne Registrierung möglich. Ein Rechtsanspruch auf Nutzung dieser Website besteht nicht. eMinded ist berechtigt, das Seitenangebot nach freiem Ermessen zu erweitern oder auch zu beschränken.

(2) Bei dem Bestellvorgang einzugebende Daten sind vom Nutzer vollständig und korrekt anzugeben. Soweit der Bestellvorgang noch nicht abgeschlossen ist oder die Versendung einer Prämie aussteht, ist der Nutzer verpflichtet, eMinded jeweils unverzüglich über Änderungen der bei der Bestellung gemachten Angaben zu unterrichten; auf entsprechende Anfrage von eMinded hat der Nutzer die Aktualität der Angaben zu bestätigen.

(3) Nutzer dürfen keine Mechanismen, Software oder sonstige Scripts in Verbindung mit der Nutzung der Seite verwenden, die das Funktionieren der Seite stören können. Nutzer dürfen keine Maßnahmen ergreifen, die eine unzumutbare oder übermäßige Belastung der Seiten-Infrastruktur zur Folge haben können. Nutzer dürfen keine von der Seite oder anderen Nutzern generierten Inhalte blockieren, überschreiben oder modifizieren oder in sonstiger Weise störend in die Seite eingreifen.

(4) Die auf der Seite abgelegten Leistungsinhalte dürfen ohne vorherige Zustimmung der Rechteinhaber weder kopiert oder verbreitet, noch in sonstiger Weise genutzt oder vervielfältigt werden.

§ 4 Verfügbarkeit der Website

eMinded ist berechtigt, die vorstehend beschriebenen Leistungen und Funktionen nach eigenem Ermessen teilweise oder vollständig einzustellen, wenn dies im Hinblick auf Kapazitätsgrenzen, die Sicherheit oder Integrität der Server oder zur Durchführung technischer Maßnahmen erforderlich ist (Wartungsarbeiten).

§ 5 Haftung von eMinded

(1) eMinded haftet uneingeschränkt für Schadensersatzansprüche des Nutzers aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verletzung wesentlicher Vertragspflichten sowie für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von eMinded beruhen. Dies gilt auch, soweit die vorgenannten Verletzungen durch einen gesetzlichen Vertreter von eMinded oder einen Verrichtungs- oder Erfüllungsgehilfen begangen wurden. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist (hier beispielsweise die Übermittlung von Daten) sowie solche Verpflichtungen, deren Einhaltung die Erfüllung dieses Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Nutzer vertrauen darf.

(2) Wenn die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten einfach fahrlässig verursacht wurde, haftet eMinded nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

(3) Die Einschränkungen der Abs. 1 und 2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Verrichtungs- oder Erfüllungsgehilfen von eMinded, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

(4) Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

(5) Im Übrigen schließt eMinded die Haftung aus.

§ 6 Schlussbestimmungen

(1) Diese Vertragsbedingungen unterliegen dem materiellen Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

(2) eMinded behält sich vor, diese Vertragsbedingungen jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern.

(3) Sofern eine Bestimmung dieser Vertragsbedingungen unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.


Allgemeine Geschäftsbedingungen der Advanzia Bank S.A. finden Sie hier: http://www.advanzia.com/agb

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

§ 1 Personenbezogene Daten

eMinded erhebt, speichert und verwendet die personenbezogenen Daten des Nutzers, soweit dies erforderlich ist, um die Inanspruchnahme des unter der Website payVIP.de abrufbaren Internetangebotes zu ermöglichen oder abzurechnen.

Dies betrifft folgende Daten: Name, Vorname, Anrede, Nationalität, Postanschrift, E-Mail Adresse, Telefonnummern, Geburtstag, Geburtsort, vorhandene Kreditkarten, Familienstand, Wohnart, Beruf, Nettoeinkommen, Schuldenstand.

eMinded verwendet die vorstehend bezeichneten Daten ausschließlich für die folgenden Zwecke:

  • Übermittlung der vom Nutzer eingegebenen Daten an die Advanzia Bank S.A. bei der Beststellung einer payVIP Kreditkarte
  • Übermittlung der Adressdaten an Prämienlieferanten
  • Übermittlung der Adressdaten an Paket- oder Kurierdienste
  • Promotion-Aktionen und weitere Werbemaßnahmen für ähnliche Produkte per E-Mail oder per Briefpost, soweit der Nutzer der Verwendung seiner Daten nicht widersprochen hat
  • Speicherung der IP-Adresse in pseudonymisierter Form zu Zwecken der Dokumentation von Geschäftsvorfällen
  • Auswertung anonymisierter Kunden- und Bestelldaten zu Zwecken der Marktforschung

§ 2 Cookies

Die Website payVIP.de nutzt standardmäßig so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

§ 3 Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

§ 4 Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

§ 5 Nutzung von Facebook Remarketing

Der Anbieter verwendet auf der Webseite die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA ("Facebook"). Mittels dieser Funktion kann der Anbieter die Besucher der Webseite zielgerichtet mit Werbung ansprechen, indem für Besucher der Webseite personalisierte, interessenbezogene Facebook-Ads geschaltet werden, wenn sie das soziale Netzwerk Facebook besuchen. Zur Durchführung der Funktion wird auf der Webseite des Anbieters das Remarketing-Tag von Facebook implementiert.

Über dieses Tags wird beim Besuch der Webseite eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt. Hierdurch wird an den Facebook-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Facebook ordnet diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die gesammelten Informationen unmittelbar Ihrem Facebook-Benutzerkonto zuordnet, können Sie die Remarketing-Funktion „Custom Audiences“ hier deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

§ 7 Einsatz von Affiliate-Tracking-Cookies

Wir setzen auf unserer Website Affiliate-Tracking-Cookies der Netzwerke "affilinet" und "financeAds" zur korrekten Erfassung von Sales und/oder Leads ein. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Computer abspeichert, wenn Sie eine Webseite besuchen. Diese Affiliate-Tracking-Cookies speichern keinerlei personenbezogenen Daten. Vielmehr werden lediglich die Identifikationsnummer des vermittelnden Partners wie auch die Ordnungsnummer des vom Webseitenbesucher angeklickten Werbemittels erfasst. Diese Informationen werden zur Zahlungsabwicklung zwischen dem Webseitenbetreiber und dem Werbenden benötigt. Die Partner-Identifikationsnummer dient bei Abschluss einer Transaktion der Zuordnung der an den vermittelnden Partner zu zahlende Provision.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

§ 8 Kontaktmöglichkeit

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, mit uns per E-Mail und/oder über ein Kontaktformular in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die vom Nutzer gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung seiner Kontaktaufnahme gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.

§ 9 Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Zudem können Sie jederzeit eine Berichtigung seiner Daten veranlassen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

§ 10 Widerspruchsrecht

Der Nutzer hat das Recht, der Verwendung seiner Daten jederzeit zu widersprechen. Der Widerspruch ist zu richten an:

payVIP MasterCard GOLD
c/o eMinded GmbH
Kapuzinerstraße 9C
80337 München

oder per E-Mail an service@payvip.de.

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Abschluss des Vertrages, aber erst, nachdem Sie alle Pflichtangaben nach § 492 Abs. 2 BGB (z.B. Angabe zur Art des Darlehens, Angabe zum Nettodarlehensbetrag, Angabe zur Vertragslaufzeit) erhalten haben. Sie haben alle Pflichtangaben erhalten, wenn Sie in der für Sie bestimmten Ausfertigung Ihres Antrags oder in der für Sie bestimmten Ausfertigung der Vertragsurkunde oder in einer für Sie bestimmten Abschrift Ihres Antrags oder der Vertragsurkunde enthalten sind und Ihnen eine solche Unterlage zur Verfügung gestellt worden ist. Über in den Vertragstext nicht aufgenommene Pflichtangaben können Sie nachträglich in Textform informiert werden; die Widerrufsfrist beträgt dann einen Monat. Sie sind mit den nachgeholten Pflichtangaben nochmals auf den Beginn der Widerrufsfrist hinzuweisen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

Advanzia Bank S.A., 9
Parc d' Activité Syrdall
L-5365 Munsbach

Widerrufsfolgen

Sie haben innerhalb von 30 Tagen das Darlehen, soweit es bereits ausgezahlt wurde, zurückzuzahlen und für den Zeitraum zwischen der Ausbezahlung und der Rückzahlung des Darlehens den vereinbarten Sollzins zu entrichten. Die Frist beginnt mit der der Absendung der Widerrufserklärung. Für den Zeitraum zwischen der Auszahlung und der Rückzahlung ist bei vollständiger Inanspruchnahme des Darlehens pro Tag ein Zinsbetrag in Höhe von € 0,61 zu zahlen*. Dieser Betrag verringert sich, wenn der Betrag nur teilweise in Anspruch genommen wurde.